Programm / Programm / Kursdetails

Hund und Mensch lieben den Wald. Der gemeinsame Spaziergang kann noch so viel mehr Spaß machen, wenn wir die Natur und den Wald als Lebensraum achten und ihn gleichzeitig an die Bedürfnisse der Hunde ein wenig anpassen. Das erreichen wir, indem wir gemeinsam mit unseren Hunden etwas erarbeiten, was wir in den täglichen Spaziergang einbinden können. Dies stärkt die Bindung und Hunde sind ausgelastet und glücklich – was auch in Bezug auf Antijagdtraining eine große Wirkung haben kann.

In diesem Kurs lernen wir die Natur, insbesondere den Wald, zu achten und so zu nutzen, dass wir den Bedürfnissen der Hunde entgegenkommen und gemeinsam Spaß haben.

Bitte mitbringen:

wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk, Rucksack mit Vesper und Getränk, lange Leine, Napf und Wasser, viele kleine Leckerlies und z.B. eine Tube (Leberwurst o.ä.) oder Leckroller, Hundespielzeug (das schmutzig werden kann und der Hund gerne mag, z.B. Ball, Zerrseil, Futterdummy, Stofftier, ggfs. eine Decke für Mensch und Hund (für Pausen)


Kosten

8 Euro pro Person


Termin(e)
Samstag 20.04.2024, 15:00 - 18:00 Uhr
Dozent/in


Ortsangabe

Heidelberg-Handschuhsheim, Parkplatz Turnerbrunnen im Mühltal


Zielgruppe

Erwachsene

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Empfehlen Kontaktaufnahme Warenkorb Anmelden
Kurs ist ausgebucht - Anmeldung auf der Warteliste
Impressum Datenschutz Wiederrufsbelehrung AGB AGB Grillhütten Ergänzung der Nutzungsbedingungen der Grillhütten