Programm / Programm / Regelmäßige Veranstaltungen
Seite 1 von 3

Anmeldung per E-Mail
Die Waldläufer von Hendesse


Kursnummer 0081W
Zeitraum: Dienstag 29.03.2022 - Dienstag 20.12.2022

Dozent: Waldtreff Handschuhsheim

Die Termine finden regelmäßig dienstags statt.

Ob als Walddetektiv, Spurensucher, Naturkünstler oder Hüttenbauer - Kinder können hier spielerisch ihrem Bewegungs- und Forscherdrang nachkommen, ihrer Fantasie freien Lauf lassen und nebenbei noch einiges Spannendes über die Natur erfahren.
Dabei beschäftigen wir uns mit folgenden Themen:
- Frühlingsboten - die Natur erwacht: Vogelwelten, Bodentiere erforschen
- Sommer - von Baumzwergen und Blätterriesen: Naturolympiade, Wunderwelt Wasser
- Herbstzauber: Naturkunst, Herstellung von Naturfarben, Tierspuren suchen
- Winterwald: Überlebensstrategien der Tiere, Lichterreise

Außerdem kann ein Schnitzführerschein erworben werden. Und wenn das Wetter mal nicht so toll ist, wird im Forsthaus gebastelt, gebaut und experimentiert. In den Ferien und an Feiertagen finden keine Gruppenstunden statt.


Anmeldung per E-Mail
Die Waldspürnasen von Hendesse


Kursnummer 0082W
Zeitraum: Donnerstag 31.03.2022 - Donnerstag 15.12.2022

Dozent: Waldtreff Handschuhsheim

Die Termine finden regelmäßig donnerstags statt.

Ob als Walddetektiv, Spurensucher, Naturkünstler oder Hüttenbauer - Kinder können hier spielerisch ihrem Bewegungs- und Forscherdrang nachkommen, ihrer Fantasie freien Lauf lassen und nebenbei noch einiges Spannendes über die Natur erfahren.
Dabei beschäftigen wir uns mit folgenden Themen:
- Frühlingsboten - die Natur erwacht: Vogelwelten, Bodentiere erforschen
- Sommer - von Baumzwergen und Blätterriesen: Naturolympiade, Wunderwelt Wasser
- Herbstzauber: Naturkunst, Herstellung von Naturfarben, Tierspuren suchen
- Winterwald: Überlebensstrategien der Tiere, Lichterreise

Außerdem kann ein Schnitzführerschein erworben werden. Und wenn das Wetter mal nicht so toll ist, wird im Forsthaus gebastelt, gebaut und experimentiert. In den Ferien und an Feiertagen finden keine Gruppenstunden statt.


Anmeldung per E-Mail
BUNDkinder


Kursnummer 0083W
Zeitraum: Donnerstag 20.01.2022 - Donnerstag 15.12.2022

Dozentin: BUND Heidelberg

Wer möchte mit uns die Umwelt erforschen, Spannendes in der Natur entdecken, einen Nachmittag im Monat mit Tieren verbringen und vieles mehr?

Die BUNDkinder treffen sich jeden 3. Donnerstag im Monat von 15.00 bis 18.00 Uhr. Die Treffen finden meistens auf dem Gelände des Jugendhofs in den Hangäckerhöfen in Heidelberg-Rohrbach statt.

Wir machen Themennachmittage (z. B. Vögel, Fledermäuse, Boden, Bäume), versorgen gemeinsam die Pferde, Schafe, Hühner usw., misten und füttern die Tiere. Wir sind handwerklich-kreativ, wir pflanzen und ernten.

Veranstaltungsleitung Brigitte Heinz, Dipl.-Biologin; Nico Beck, Lara Taylor


Anmeldung per E-Mail
NABU-Walderlebnisgruppe für Eltern und Kinder im Mühltal


Kursnummer 0084W
Zeitraum: Mittwoch 02.03.2022 - Mittwoch 14.12.2022

Dozentin: NABU Heidelberg

Die Termine finden regelmäßig einmal pro Woche statt (ab Mittwoch, 02. März 2022).

Wir entdecken und erleben die Natur mit Spiel und Spaß!
Die Kinder lernen gemeinsam mit ihren Eltern die Vielfalt und Schönheit der Natur im Jahresverlauf kennen und machen spannende Ausflüge in den Wald, auf die Wiese und ans Wasser.

Themen sind zum Beispiel:
- Gut getarnt ist halb gewonnen
- Hase, Maulwurf & Co.
- Wer spechtet denn da um die Ecke?
- Schmetterlinge und andere Blütenbesucher
- Tasten - riechen - schmecken - es ist Frühling!
- Krabbel-Käfer
- Die Wiese - ein Dschungel aus Gräsern
- Stein-Spiele
- Pflanzensamen gehen auf die Reise
- Ohne Moos nix los
- Wer spinnt denn da?
- Bunter Blätterwirbel
- Achtung, der Winter kommt!

Veranstaltungsleitung Christiane Kranz, Dipl.-Biologin, NABU Heidelberg


Anmeldung per E-Mail
Vogelbeobachtungen in Wald und Wiese


Kursnummer 0536X
Donnerstag 26.05.2022, 18:30 - 21:00 Uhr

Dozentin: Volkshochschule Heidelberg e. V.

Angebot aus der Reihe "Natur pur", das im Rahmen der "Europäischen Geoparkwoche 2022 stattfindet

Ende Mai sind fast alle Vogelarten aus ihren Winterquartieren zurückgekommen. Im südlichen Heidelberg kann nun die bunte Vielfalt in vollem Ausmaß beobachtet werden. Haben Sie schon einmal die bunten Farbtupfer eines Stieglitzes bewundert? Kennen Sie den nächsten Verwandten des Kanarienvogels? Haben Sie schon einmal den schmetternden Finkenschlag oder die flötende Nachtigall gehört? Wir werden die faszinierende Vielfalt mit Augen und Ohren bewundern und uns dabei über interessante Eigenarten vieler Vogelarten unterhalten. Bringen Sie gerne eigene Ferngläser mit. Einfache Bestimmungsliteratur erhalten Sie auf Wunsch gratis zum Mitnehmen.

Veranstaltungsleitung: Dr. Jakob von Au, Gymnasiallehrer, Geopark-vor-Ort-Begleiter, Outdoor-Pädagoge


Anmeldung per E-Mail
Natürlich fit ins Wochenende


Kursnummer 0537
Samstag 28.05.2022, 09:30 - 11:30 Uhr

Dozent: Schwarzwaldverein, Ortsgruppe Heidelberg e. V.

***Diese Veranstaltung fällt leider krankheitsbedingt aus***

Nordic-Walker/-innen und flotte Fußgänger/-innen starten am Treffpunkt von "Natürlich Heidelberg" mit einem kurzen Aufwärmen. Flott geht es bergauf und bergab. Wir merken, wie allmählich der Stress der Woche hinter uns bleibt. Wir genießen die reine Luft und die Natur, die sich im Laufe des Jahres immer neu präsentiert. Wir nehmen die Vielfalt der Pflanzen, Tiere und der Landschaft wahr und nehmen uns die Zeit, die herrlichen Ausblicke zu genießen. Nach etwa zwei Stunden erreichen wir wieder unseren Ausgangspunkt.

Weitere Termine: jeweils samstags, 25. Juni, 30. Juli, 27. August und 24. September 2022

Veranstaltungsleitung: Waltraud Al-Karghuli, zertifizierte Wanderführerin


Anmeldung per E-Mail
Vom Russenstein zum Liselotten-Gedenkstein - Wanderung zu den Gedenksteinen


Kursnummer 0538
Samstag 28.05.2022, 13:45 - 18:00 Uhr

Dozent: Gustav Wödl

***Die Gedenksteinwanderungen müssen dieses Jahr leider krankheitsbedingt abgesagt werden***

Der Heidelberger Stadtwald ist als PEFC-Erholungswald ausgezeichnet. In diesem führen rund 780 historische Wegweisersteine den Wanderer auf einzigartige Weise auf den rechten „Pfad“ zum Ziel. Zusätzlich gibt es im ganzen Stadtwald verstreut ca. 25 Gedenksteine (Erzählsteine), welche auf Ereignisse, die im Laufe der Geschichte geschehen sind, hinweisen. Mögen die Wegweisersteine den meisten Waldbesuchern bekannt sein, so liegen die Erzählsteine oft unentdeckt im tiefen Heidelberger Wald verborgen.

Bei mehreren Wanderungen zu diesen Gedenksteinen (Erzählsteinen) werden Ihnen diese vorgestellt. Oft erzählen sie spannende Geschichten, die nur wenigen bekannt sind. Auch der Wald, den wir durchwandern, hat uns vieles mitzuteilen. Kommen Sie mit und lernen Sie kennen, wie besonders und einzigartig der Heidelberger Stadtwald ist.

Die Wanderungen finden ab April einmal im Monat statt. Meist geht es abwärts bei einer Streckenlänge von 3 bis 6 Kilometern.

Die Wanderung ist circa fünf Kilometer lang und führt vom ehemaligen Hotel Haarlass zum Russenstein und dem gleichnamigen Naturschutzgebiet. Von dort geht es in die "Neuenheimer Schweiz" (Trittsicherheit erforderlich) zum Wilckensfels. Über den Freischarenstein und die Schwedenschanze führt der Weg zur Merian-Kanzel und den Liselotten-Gedenkstein mit einem herrlichen Blick über die Heidelberger Altstadt.


Anmeldung per E-Mail
Heilsam oder giftig? Heimische Wildkräuter


Kursnummer 0601X
Donnerstag 02.06.2022, 18:30 - 21:00 Uhr

Dozentin: Volkshochschule Heidelberg e. V.

Angebot aus der Reihe "Natur pur", das im Rahmen der "Europäischen Geoprakwoche" stattfindet

Seit jeher nutzen Menschen diverse Pflanzenarten auf vielfältige Weise. Wussten Sie, dass man bei uns Arten findet, mit denen früher Todesurteile vollstreckt wurden? Andere bei uns heimische Arten waren aus den Apotheken der Antike und des Mittelalters nicht wegzudenken. Manche Arten wurden sogar als Betäubungsmittel, Schönheitsdroge oder zur Verleumdung von Menschen benutzt. Und wieder andere Arten werden noch heute in der Nahrungsmittelindustrie verarbeitet oder als Rauschmittel missbraucht. Wir werden auf dieser gemütlichen Kräuterexkursion zahlreiche spannende Kräuter und Kräutergeschichten kennenlernen. Bestimmungshilfen und Informationsmaterial wird zur Verfügung gestellt.

Veranstaltungsleitung: Dr. Jakob von Au, Gymnasiallehrer, Geopark-vor-Ort-Begleiter, Outdoor-Pädagoge


Anmeldung per E-Mail
Vom Königstuhl zum Riesenstein - Wanderung zu den Gedenksteinen


Kursnummer 0603
Samstag 04.06.2022, 13:45 - 18:00 Uhr

Dozent: Gustav Wödl

***Die Gedenksteinwanderungen müssen dieses Jahr leider krankheitsbedingt abgesagt werden***

Der Heidelberger Stadtwald ist als PEFC-Erholungswald ausgezeichnet. In diesem führen rund 780 historische Wegweisersteine den Wanderer auf einzigartige Weise auf den rechten „Pfad“ zum Ziel. Zusätzlich gibt es im ganzen Stadtwald verstreut ca. 25 Gedenksteine (Erzählsteine), welche auf Ereignisse, die im Laufe der Geschichte geschehen sind, hinweisen. Mögen die Wegweisersteine den meisten Waldbesuchern bekannt sein, so liegen die Erzählsteine oft unentdeckt im tiefen Heidelberger Wald verborgen.

Bei mehreren Wanderungen zu diesen Gedenksteinen (Erzählsteinen) werden Ihnen diese vorgestellt. Oft erzählen sie spannende Geschichten, die nur wenigen bekannt sind. Auch der Wald, den wir durchwandern, hat uns vieles mitzuteilen. Kommen Sie mit und lernen Sie kennen, wie besonders und einzigartig der Heidelberger Stadtwald ist.

Die Wanderungen finden ab April einmal im Monat statt. Meist geht es abwärts bei einer Streckenlänge von 3 bis 6 Kilometern.

Die Wanderung ist circa vier Kilometer lang und führt vom Königstuhl über die Himmelsleiter zum Wilderer-Kreuz. Anschließend geht es zur Oberen Burg und am Hindenburggedenkstein und dem Gedenkstein zu den Notstandarbeiten zum Riesenstein.


Anmeldung per E-Mail
Auf dem Neckarsteig. Von Eberbach nach Neunkirchen


Kursnummer 0606X
Sonntag 12.06.2022, 08:40 - 14:30 Uhr

Dozentin: Odenwaldklub Heidelberg e. V.

10 Jahre Neckarsteig - Wanderung von Eberbach nach Neunkirchen (Distanz ca. 18 Kilometer)

Seit April 2012 ist das Neckartal begehrtes Ziel von Wanderern, die sich gern einer Herausforderung stellen möchten. Hier verläuft der mehrfach ausgezeichnete Weitwanderweg, welcher mit einer Länge von 126,4 Kilometern von Heidelberg nach Bad Wimpfen führt. Auf der gesamten Strecke sind 3.127 Höhenmeter zu überwinden. Entdecken Sie pittoreske Altstädte, historische Burgen, informative Naturparkpfade und grandiose Landschaften auf den verschiedenen Abschnitten des Neckarsteigs.

Im Rahmen des 10-jährigen Jubiläums haben Sie die Möglichkeit an zwei Verlosungen teilzunehmen:

Verlosung 1: Wer an mindestens sechs der auf der Neckarsteig-Website angebotenen öffentlichen Jubiläumswanderungen teilnimmt, erhält einen exklusiven "Best of Neckarsteig"-Kalender 2023 (Den Nachweis erhalten Sie zu Beginn der Wanderung beim jeweiligen Wanderführer oder Sie bringen den Ausdruck zum Abstempeln selbst mit).

Verlosung 2:
Wer im Jubiläumsjahr seinen digitalen oder analogen Stempelpass einreicht, nimmt an einer Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es attraktive Gutsscheine der Neckarsteig-Partner. Die Nachweise der Wanderungen bzw. den Stempelpass schicken Sie bis spätestens 31. Oktober 2022 an das Neckarsteig-Büro, Stichwort: "Verlosungen im Jubiläumsjahr". Die Gewinner werden benachrichtigt.




Seite 1 von 3