Programm / Kalender

Veranstaltungen am 28.05.2022:

Anmeldung per E-Mail
Natürlich fit ins Wochenende


Kursnummer 0537
Samstag 28.05.2022, 09:30 - 11:30 Uhr

Dozent: Schwarzwaldverein, Ortsgruppe Heidelberg e. V.

***Diese Veranstaltung fällt leider krankheitsbedingt aus***

Nordic-Walker/-innen und flotte Fußgänger/-innen starten am Treffpunkt von "Natürlich Heidelberg" mit einem kurzen Aufwärmen. Flott geht es bergauf und bergab. Wir merken, wie allmählich der Stress der Woche hinter uns bleibt. Wir genießen die reine Luft und die Natur, die sich im Laufe des Jahres immer neu präsentiert. Wir nehmen die Vielfalt der Pflanzen, Tiere und der Landschaft wahr und nehmen uns die Zeit, die herrlichen Ausblicke zu genießen. Nach etwa zwei Stunden erreichen wir wieder unseren Ausgangspunkt.

Weitere Termine: jeweils samstags, 25. Juni, 30. Juli, 27. August und 24. September 2022

Veranstaltungsleitung: Waltraud Al-Karghuli, zertifizierte Wanderführerin


Anmeldung per E-Mail
Vom Russenstein zum Liselotten-Gedenkstein - Wanderung zu den Gedenksteinen


Kursnummer 0538
Samstag 28.05.2022, 13:45 - 18:00 Uhr

Dozent: Gustav Wödl

***Die Gedenksteinwanderungen müssen dieses Jahr leider krankheitsbedingt abgesagt werden***

Der Heidelberger Stadtwald ist als PEFC-Erholungswald ausgezeichnet. In diesem führen rund 780 historische Wegweisersteine den Wanderer auf einzigartige Weise auf den rechten „Pfad“ zum Ziel. Zusätzlich gibt es im ganzen Stadtwald verstreut ca. 25 Gedenksteine (Erzählsteine), welche auf Ereignisse, die im Laufe der Geschichte geschehen sind, hinweisen. Mögen die Wegweisersteine den meisten Waldbesuchern bekannt sein, so liegen die Erzählsteine oft unentdeckt im tiefen Heidelberger Wald verborgen.

Bei mehreren Wanderungen zu diesen Gedenksteinen (Erzählsteinen) werden Ihnen diese vorgestellt. Oft erzählen sie spannende Geschichten, die nur wenigen bekannt sind. Auch der Wald, den wir durchwandern, hat uns vieles mitzuteilen. Kommen Sie mit und lernen Sie kennen, wie besonders und einzigartig der Heidelberger Stadtwald ist.

Die Wanderungen finden ab April einmal im Monat statt. Meist geht es abwärts bei einer Streckenlänge von 3 bis 6 Kilometern.

Die Wanderung ist circa fünf Kilometer lang und führt vom ehemaligen Hotel Haarlass zum Russenstein und dem gleichnamigen Naturschutzgebiet. Von dort geht es in die "Neuenheimer Schweiz" (Trittsicherheit erforderlich) zum Wilckensfels. Über den Freischarenstein und die Schwedenschanze führt der Weg zur Merian-Kanzel und den Liselotten-Gedenkstein mit einem herrlichen Blick über die Heidelberger Altstadt.


Anmeldung per E-Mail
Waldwerkeln – bauen mit Naturmaterialien


Kursnummer 0539
Samstag 28.05.2022, 14:00 - 17:00 Uhr

Dozentin: Theresa Hegemann

***Dieser Termin musste leider nach Redaktionsschluss auf Samstag, 04. Juni 2022 verschoben werden***

Gemeinsam erkunden wir den Wald und bauen Hütten, Tipis oder Stühle, ein kleines Floß oder andere Bauwerke aus Naturmaterialien. Gebaut wird mit allem, was der Wald uns zur Verfügung stellt, aber auch mit Seilen und Schnüren zum Verknoten der Bauvorhaben. Dabei lernen und üben wir einige nützliche Knoten. Lasst eurer Fantasie freien Lauf!

Ein zweiter Termin wird am Samstag, 16. Juli 2022 angeboten.


Anmeldung per E-Mail
„Die Insel im Wald“. Der Kohlhof – Klimaoase, Natur-, Wohn- und Kulturraum


Kursnummer 0540
Samstag 28.05.2022, 15:00 - 17:00 Uhr

Dozent: Georg Stein

***Diese Veranstaltung musste auf den 18. Juni 2022 verschoben werden (Kursnummer 220636Z)***

Angebot im Rahmen der "Europäischen Geoparkwoche 2022"

"An dieser Natur und der Schönheit der Farben könnte ich mich betrinken", so Hilde Domin, wenn sie über die Fahrt zum Kohlhof ins Schwärmen geriet. Es ist schon etwas Außergewöhnliches, dieses Zusammenspiel von Naturgenießen, Wohnen und Arbeiten – so nah und doch so weit weg vom urbanen und geschäftigen Treiben Heidelbergs und des Verdichtungsraums Rhein-Neckar. Es verwundert nicht, wenn dieser Ort nicht nur seiner Naturschönheit wegen einen magischen Einfluss auf Kulturschaffende ausübte und schon immer gut für besondere Geschichten ist.

Georg Stein ist ein langjähriger Kohlhofbewohner und der Herausgeber des Buches „Die Insel im Wald – 300 Jahre Heidelberger Kohlhof“. Der profunde Kenner der Örtlichkeit und der historischen Begebenheiten nimmt Sie mit auf einen besonderen Weg durch Zeit und Raum in einem der schönsten Naherholungsgebiete Heidelbergs.