Programm / Kalender

Veranstaltungen am 25.04.2021:

Anmeldung per E-Mail
Vogelstimmenfrühexkursion in Heidelberg-Rohrbach


Kursnummer 0422
Sonntag 25.04.2021, 07:00 - 10:00 Uhr

Dozent: Obst, Garten und Weinbauverein Heidelberg-Rohrbach e. V.

Auf der Wanderung entlang des Erlebniswanderwegs Wein und Kultur in Heidelberg-Rohrbach sollen Vogelarten in erster Linie an ihren Gesängen erkannt werden. Hierzu eignen sich besonders die frühen Morgenstunden im Frühjahr. Neben den akustischen Methoden der Vogelbestimmung wird auch auf die optischen Feldkennzeichen eingegangen. Häufig gestellte Fragen, z. B. warum und wann singen bestimmte Vogelarten und andere nicht, werden beantwortet. Die Exkursion führt vorbei an Gärten, Weinbergen und aufgelassenen Grundstücken in Hanglagen zum Biotop des rekultivierten Rohrbacher Steinbruchs, ein ideales Gebiet für Vogelbeobachtungen und das Verhören von Vogelstimmen.

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem NABU Heidelberg angeboten.

Veranstaltungsleitung Dr. Karl-Friedrich Raqué, Naturschutzbeauftragter der Stadt Heidelberg


Anmeldung per E-Mail
Wild- & Heilkräuter im Frühling - Streuobstwiesen am Kohlhof


Kursnummer 0423X
Sonntag 25.04.2021, 11:00 - 13:00 Uhr

Dozentin: Grüne Schule des Botanischen Gartens

Die Streuobstwiese am Kohlhof ist ein Wildkräuterparadies für Naturliebhaber und birgt eine Vielfalt von Wild- und Heilkräutern, die wieder mehr in den Mittelpunkt unserer Ernährung und unseres Wohlbefindens rücken. Wie man die verschiedenen Wildkräuter sicher erkennt, sammelt und wie man sie zubereitet, damit sie schmecken und wirken, erfahren Sie auf dem gut zweistündigen Spaziergang über die Kohlhofwiese.

Veranstaltungsleitung: Friederike Niestroj, Dipl.-Biologin, Geopark-vor-Ort-Begleiterin, Natur- und Waldpädagogin, LOGL-geprüfte Obst- und Gartenfachwartin


Anmeldung auf Warteliste
Wildkräuter in einer Heidelberger Streuobstwiese erkennen und genießen


Kursnummer 0424
Sonntag 25.04.2021, 15:00 - 17:00 Uhr

Dozentin: Birgit Dörffel-Hemm

Streuobstwiesen beherbergen eine wunderbare Vielfalt gesunder Wildkräuter. Bei einem kleinen Spaziergang über eine Wiese in Heidelberg-Kirchheim werden uns je nach Jahreszeit verschiedene Arten begegnen wie z. B. Sauerampfer, Knoblauchsrauke, Beifuß, Rainfarn, Wilde Möhre und viele andere. Auch die Mispel können Sie hier kennenlernen. Für welche interessanten Zubereitungen eignet sie sich? Welche wertvollen Inhaltsstoffe zeichnen die einzelnen Pflanzen aus? Sie erhalten Rezeptvorschläge für köstliche Wildgemüsezubereitungen sowie interessante Informationen zu den gesundheitsfördernden Wirkungen. Weiterhin bekommen Sie wichtige Tipps für die Aufbewahrung und die Verarbeitung der geernteten Wildkräuter. Kleine Kostproben von selbstgemachtem Bärlauchpesto und "Löwenzahnhonig" sollen Sie zu eigenen Zubereitungen anregen.