Programm / Programm / Kursdetails

Angebot für Gruppen, Terminvereinbarung auf Anfrage

Wie können wir uns einen Teil der saisonalen Ernte längerfristig erhalten? Welche Veredelungsmethoden sind am leckersten? Auch wer keinen eigenen Garten hat, kann hier sein Know-how erweitern und damit Fertigprodukte ersetzen. Wir lernen gängige Methoden der Verarbeitung mit Anschauungsbeispielen kennen: vom Dörren über das Einlegen in Essig oder Öl, dem Fermentieren mit Milchsäuregärung bis zum klassischen Einkochen oder Sterilisieren. Dann werden wir ein aktuell anstehendes Verarbeitungsprojekt in der Gemeinschaftsgärtnerei Wildwuchs durchführen - jeder nimmt eine Portion als Kostprobe mit nach Hause (ca. 60 min Theorie (gängige Einmachmethoden im Überblick, was gilt es zu beachten) und ca. 3 Stunden Praxis (1 bis 2 saisonale Projekte mit Kostprobe).

Bitte mitbringen:

wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk


Kosten

25 Euro pro Teilnehmer/-in (bzw 15 Euro für Geringverdiener); jeweils zzgl. 10 Euro Materialkosten; mindestens 150 Euro pro Gesamtgruppe


Zeitraum
Freitag 01.01.2021 - Freitag 31.12.2021
Dozent/in


Ortsangabe

Heidelberg, Handschuhsheimer Feld, Gemeinschaftsgärtnerei Wildwuchs


Zielgruppe

Erwachsene, Familien mit Kindern ab 8 Jahren

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Empfehlen Kontaktaufnahme
Bitte senden Sie uns eine E-Mail, dann wird Ihre Anfrage bearbeitet.
Impressum Datenschutz Wiederrufsbelehrung AGB AGB Grillhütten Ergänzung der Nutzungsbedingungen der Grillhütten