Programm / Programm / Nach Themen / Familien Offensive Heidelberg
Seite 1 von 5

Anmeldung möglich Naturerlebnis-Nachmittag für Kinder. Wald-Abenteuerrallye auf dem Königstuhl (0050G)

Zeitraum

Mittwoch 01.01.2020 - Donnerstag 31.12.2020, - Uhr

Dozentin: Fabienne Thielmann

Angebot für Gruppen, Terminvereinbarung auf Anfrage

Mit dem Naturerlebnis-Nachmittag können Sie Ihrem Kind ein außergewöhnliches Erlebnis bieten. Mitten im Wald erforschen wir mit allen Sinnen die Geheimnisse der Natur, die mit vielen Überraschungen auf uns wartet.

Wald-Abenteuerrallye auf dem Königstuhl - mit Kompass auf Forschungsreise im Wald
Auf der Rallye werden wir den geheimnisvollen Wald und seine großen und kleinen Bewohner/-innen kennenlernen. Mit allen Sinnen erfahren wir spielerisch, was sich so alles im Wald versteckt. Wenn wir das Lösungswort herausgefunden haben, dann dürfen wir den Schatz suchen.


Anmeldung möglich Naturerlebnis-Nachmittag für Kinder. Waldkugelbahn selbst bauen (0051G)

Zeitraum

Mittwoch 01.01.2020 - Donnerstag 31.12.2020, - Uhr

Dozentin: Fabienne Thielmann

Angebot für Gruppen, Terminvereinbarung auf Anfrage

Beim Bau einer Waldkugelbahn sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wir gestalten mit vielen verschiedenen Naturmaterialien ein Bauwerk in der Natur. Ganz leicht werden wir zu Konstrukteuren, Ingenieuren und Naturkünstlerinnen und -künstlern. Dabei entstehen kreative Naturkunstwerke, die ein besonderes Geburtstagsgeschenk darstellen.


Anmeldung möglich Naturerlebnis-Nachmittag für Kinder. Samen und ihre Tricks (0053G)

Zeitraum

Mittwoch 01.01.2020 - Donnerstag 31.12.2020, - Uhr

Dozentin: Susanne Zimmer

Spätestens wenn die Tage kürzer und kühler werden, kommen die Pflanzen zur Reife, es bilden sich Früchte und Samen. Wie sehen die Samen unterschiedlicher Pflanzen aus und was für Tricks haben sie sich ausgedacht, um sich zu verbreiten und den Winter gut zu überstehen? Spielend und bastelnd finden wir das zusammen heraus.


Anmeldung beim Kooperationspartner “Kajak-Tour auf dem Neckar. Lebensraum Neckar aus einer neuen Perspektive kennen (0054GX)

Zeitraum

Mittwoch 01.01.2020 - Donnerstag 31.12.2020, 14:00 - 16:30 Uhr

Dozent: Ludger Benighaus

Das Angebot ist auch für Kinder und Jugendliche möglich.

"Mit dem Kajak in Heidelberg unterwegs - den Neckar als Fluss, Gestalter der Landschaft, Lebensraum und Lebensader hautnah kennenlernen" zeigt den Teilnehmenden die romantische Stadt Heidelberg aus der Flussperspektive. Neben der kulturellen Seite erleben die Teilnehmenden zudem die ökologische Seite des Lebensraumes Neckar mit seinen Wasserbewohnern und seiner Pflanzenwelt am Ufer. Die 2-stündige Tour startet auf der Neckarwiese /Theodor-Heuss-Brücke) und führt in einem Rundkurs um die kleine Insel bis zu Alten Brücke und zurück. Die genaue Route hängt von den Teilnehmenden und ihrer körperlichen Fitness ab. Familien mit Kindern ab 6 Jahren sind herzlich willkommen. Allerdings sollten die Teilnehmenden mindestens 50 Meter schwimmen können.

Alle erhalten Kajaks, Paddel und Schwimmwesten vom Veranstalter.


Anmeldung möglich Schlossbeleuchtung mit Logenplatz: Abendwanderung zum Rindenhäuschen (0059G)

Termin(e)

Samstag 05.09.2020 - Samstag 05.09.2020, 20:00 - 23:00 Uhr

Dozentin: Xenia Baumeister

Angebot für eine geschlossene Gruppe, nur am Samstag, 05. September möglich, alle Details nach Absprache

Warum nicht einmal die Schlossbeleuchtung von oben betrachten? Das Rindenhäuschen am Hang des Königstuhls bietet einen der schönsten Ausblicke auf das Schloss, die Altstadt und Alte Brücke. Ein idealer Ort, um an einem Sommerabend bei einem kleinen, feinen Büffet in fröhlicher Runde das rot glühende Schloss und das prächtige Feuerwerk zu erleben. Außerdem erfahren Sie viel Interessantes über unseren Stadtwald, die Quellen am Königstuhl, die erste Burg in Heidelberg und die imposante Schlossruine.


Anmeldung möglich NABU-Walderlebnisgruppe für Eltern und Kinder im Mühltal (0080W)

Zeitraum

Mittwoch 04.03.2020 - Freitag 04.12.2020, 16:00 - 17:30 Uhr

Dozentin: NABU Heidelberg

Die Termine finden regelmäßig einmal pro Woche statt.

Wir entdecken und erleben die Natur mit Spiel und Spaß!
Die Kinder lernen gemeinsam mit ihren Eltern die Vielfalt und Schönheit der Natur im Jahresverlauf kennen und machen spannende Ausflüge in den Wald, auf die Wiese und ans Wasser.

Themen sind zum Beispiel:
- Gut getarnt ist halb gewonnen
- Hase, Maulwurf & Co.
- Wer spechtet denn da um die Ecke?
- Schmetterlinge und andere Blütenbesucher
- Tasten - riechen - schmecken - es ist Frühling!
- Krabbel-Käfer
- Die Wiese - ein Dschungel aus Gräsern
- Stein-Spiele
- Pflanzensamen gehen auf die Reise
- Ohne Moos nix los
- Wer spinnt denn da?
- Bunter Blätterwirbel
- Achtung, der Winter kommt!

Örtlichkeit: Handschuhsheim/Mühltal

Termin: mittwochs ab 04. März 2020

Veranstaltungsleitung Christiane Kranz, Dipl.-Biologin, NABU Heidelberg


Anmeldung möglich NABU-Walderlebnisgruppe für Eltern und Kinder in Kirchheim (0081W)

Zeitraum

Montag 02.03.2020 - Donnerstag 31.12.2020, 16:30 - 18:00 Uhr

Dozentin: NABU Heidelberg

Wir entdecken und erleben die Natur mit Spiel und Spaß!

Die Kinder lernen gemeinsam mit ihren Eltern die Vielfalt und Schönheit der Natur im Jahresverlauf kennen und machen spannende Ausflüge in Feld und Wiese, zu Hecken und Streuobstbäumen.

Themen sind zum Beispiel:
- Es grünt so grün - Frühlingsboten gesucht!
- Schmetterlinge und andere Blütenbesucher
- Hase, Maulwurf & Co.
- Natur-Schätze
- Mein Baum !
- Tasten - riechen - schmecken - es ist Frühling!
- Gänseblümchen und Löwenzahn

Termin: montags ab 02. März 2020
Teilnehmerzahl: 6 bis18 Teilnehmer/-innen, Eltern und Kinder gemischt

Veranstaltungsleitung Thea Herde, Naturpädagogin, NABU Heidelberg


Anmeldung beim Kooperationspartner BUNDkinder (0082W)

Zeitraum

Donnerstag 16.01.2020 - Donnerstag 17.12.2020, 15:00 - 18:00 Uhr

Dozentin: BUND Heidelberg

Wer möchte mit uns die Umwelt erforschen, Spannendes in der Natur entdecken, einen Nachmittag im Monat mit Tieren verbringen und vieles mehr?

Die BUNDkinder treffen sich jeden 3. Donnerstag im Monat von 15.00 bis 18.00 Uhr. Die Treffen finden meistens auf dem Gelände des Jugendhofs in den Hangäckerhöfen in Heidelberg-Rohrbach statt.

Wir machen Themennachmittage (z.B. Vögel, Fledermäuse, Boden, Bäume), versorgen gemeinsam die Pferde, Schafe, Hühner usw., misten und füttern die Tiere. Wir sind handwerklich-kreativ, wir pflanzen und ernten.

Veranstaltungsleitung Brigitte Heinz, Dipl.-Biologin; Nico Beck, Lara Taylor


Anmeldung möglich Die Waldläufer von Hendesse (0083W)

Zeitraum

Dienstag 07.01.2020 - Dienstag 22.12.2020, 15:00 - 17:30 Uhr

Dozentin: Waldtreff Handschuhsheim

Die Termine finden regelmäßig dienstags statt.

Ob als Walddetektiv, Spurensucher, Naturkünstler oder Hüttenbauer - Kinder können hier spielerisch ihrem Bewegungs- und Forscherdrang nachkommen, ihrer Fantasie freien Lauf lassen und nebenbei noch einiges Spannendes über die Natur erfahren.
Dabei beschäftigen wir uns mit folgenden Themen:
- Frühlingsboten - die Natur erwacht: Vogelwelten, Bodentiere erforschen
- Sommer - von Baumzwergen und Blätterriesen: Naturolympiade, Wunderwelt Wasser
- Herbstzauber: Naturkunst, Herstellung von Naturfarben, Tierspuren suchen
- Winterwald: Überlebensstrategien der Tiere, Lichterreise

Außerdem kann ein Schnitzführerschein erworben werden. Und wenn das Wetter mal nicht so toll ist, wird im Forsthaus gebastelt, gebaut und experimentiert. In den Ferien und an Feiertagen finden keine Gruppenstunden statt.


Anmeldung möglich Natur durchschauen – vernünftig handeln: Rendezvous im Garten (0603)

Termin(e)

Freitag 09.10.2020 - Freitag 09.10.2020, 14:00 - 16:00 Uhr

Dozentin: Pädagogische Hochschule Heidelberg

Leben und sich wohlfühlen im Garten – das trifft nicht nur auf Menschen zu.
Natur- und Umweltschutz brauchen wir in Naturschutzgebieten, aber auch in von Menschen genutzten Räumen. Garten und Wohnumfeld können zu wertvollen Biotopen werden, wenn einfache Grundsätze ökologischen Arbeitens wie Grundwasserschutz, Förderung der Biodiversität, Vermeidung von Torf oder chemisch-synthetischen Zusätzen berücksichtigt werden. Beim „Rendezvous im Garten“ zeigen europäische Regionen ihre Schätze. Im Ökogarten können spannende Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt des Gartens zum Schwerpunkt „Mobilität und Wandel“ gewonnen werden: Können Pflanzen wandern? Warum wandeln Tiere ihre Gestalt? Sind neue Arten immer ein Zugewinn? Warum ist Natur immer im Wandel?

Veranstaltungsleitung Prof. Dr. Lissy Jäkel, Dr. Ulrike Kiehne, Sabrina Frieß




Seite 1 von 5